Klinik Alpenblick
Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
 
 
 
 

Als Frau bzw. Mann persönliche Themen klären und entwickeln

Unsere genderspezifischen Gruppenangebote bieten einen speziellen Rahmen, um auf Erfahrungen und Anliegen in ihrer Rolle als Frau oder Mann einzugehen und ihre individuelle Entwicklung dabei zu begleiten. 
  
  

Für Frauen

 
Die ressourcenorientierte Gruppe richtet sich an Frauen, die so mobil sind, dass sie an Spaziergängen in unserem Park - auch über Wiesen oder durch den Wald - teilnehmen können. Wir lassen uns dabei durch die Natur und die Jahreszeiten thematisch inspirieren.   
  
Je nach Jahreszeit besprechen wir unterschiedliche Themen wie Wachstum, Blüte, Ernte, Kraftverlust und Lebensfreude.
 
Diese Themen können unabhängig vom Alter der Teilnehmerinnen auf die eigenen Lebensphasen übertragenen werden und führen dabei zu einer vertieften Auseinandersetzung mit dem eigenen Geschlecht und der gesellschaftlich zugewiesenen Geschlechterrolle.    
  
 
Während eines Spazierganges werden beispielsweise eigene Erfahrungen, Geschichten und Wissenswertes über Pflanzen, Natur und Brauchtum ausgetauscht. Auch eine Naturmeditation ist möglich.
 
Die Verbindung von Erörterung frauenspezifischer Themen, Begegnungen mit der Natur und das gemeinsame Begehen der Jahreskreisfeste ermöglicht den Teilnehmerinnen einen offenen Austausch an Erfahrungen.
Infotext schliessen
  
  

für Männer

 

Wie kann ich als Mann meine Qualitäten entwickeln?

 
 Das Bild von Männern hat sich gewandelt, ist facettenreicher, moderner geworden. Zugleich tritt eine Verunsicherung auf, wie ich als Mann sein möchte und sein darf, in Beziehungen, als Vater, Freund oder in der Berufsrolle.  
Männern wird oft nachgesagt, dass sie ungern Hilfe annehmen, stattdessen ihre Themen lieber mit sich ausmachen. Manche Männer sind von anderen Männern gekränkt, entwertet oder in ihren Bedürfnissen übergangen worden. Verletzung bzw. Schwäche zeigen bedeutet deshalb, das Gesicht zu verlieren. Deshalb ist es hilfreich, zu lernen, sich mit anderen Männern über die eigenen wichtigen Themen auszutauschen.  
Männer haben viele Fähigkeiten und Qualitäten. Welche davon möchte ich entwickeln oder stärken? Gibt es Aspekte an mir, die ich überwinden möchte?   
  
Männer können sich dabei unterstützen und Berührungsängste abbauen. Sich selbst kritisch, aber auch liebevoll zu betrachten und im Kreis von Männern persönliche Erlebnisse und Anliegen zu berichten kann eine selbst-stärkende Erfahrung sein und mich meinen fokalen Bedürfnissen näher bringen. 
Infotext schliessen
  
  
Artikel versenden
Artikel drucken