Klinik Alpenblick
Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
 
 
 
 

DIE SCHWÄBISCHE ZEITUNG BERICHTET

Infotag zur Pflegeausbildung in Isny

Isny - Über die „generalistische“ Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann sowie die Helferausbildung ab September 2022 informiert am Freitag, 20. Mai, das Institut für soziale Berufe. Dessen Fachschule für Pflege, die voraussichtlich 2023 ihr neues Gebäude in Wangen bezieht, residiert interimsweise im Mensa-Gebäude der NTA Isny, Seidenstraße 26. Beginn ist um 15 Uhr.
 
Der dreijährige Kurs der „generalistischen Ausbildung“ startet im September an der Pflegeschule bereits zum dritten Mal. Er befähigt zum qualifizierten Arbeiten in der Krankenpflege, ambulanten Pflege sowie im Pflegeheim. Ferner wird über die einjährige Ausbildung zur Altenpflegehelferin oder zum Altenpfleger informiert. Voraussetzungen für die Helferin sind ein Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss und der Nachweis der gesundheitlichen Eignung für die Altenpflegehilfe sowie der mittlere Bildungsabschluss für die Pflegfachfrau. Vorabinformation gibt es bei Schulleiter Thomas Ebel unter Telefon 07562/9729421.  
  
 
Artikel aus: Schwäbische Zeitung, Ausgabe Isny  vom 18. Mai 2022.  
  
 
 
Veröffentlicht am: 18.05.2022  /  News-Bereich: Über den Träger
Artikel versenden
Artikel drucken
 
home