Klinik Alpenblick
Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
 
 
 
 

PTBS – DIE POSTTRAUMATISCHE BELASTUNGSSTÖRUNG

Mittwochs bei den Waldburg-Zeil Kliniken - Treffpunkt Gesundheit

Isny-Neutrauchburg – Im Rahmen der Vortragsreihe „Mittwochs bei den Waldburg-Zeil Kliniken“ informiert Dr. Erika Baumhoff-Teske, Oberärztin an der Klinik Alpenblick in Neutrauchburg, am 5. Februar 2020 um 18.00 Uhr zum Thema „PTBS – Die Posttraumatische Belastungsstörung: Die Geschichte psychischer Traumatisierung als Symptom – Das Unsagbare aussprechen“. 
Die Lebensqualität von Menschen, die unter den Folgen psychischer Traumatisierung leiden, ist im privaten, beruflichen und sozialen Kontext extrem störanfällig und eingeschränkt. Vorzeitiges Ausscheiden aus dem Arbeitsprozess, soziale Isolation, Schwierigkeiten in der Beziehungs-gestaltung sowie zahlreiche psychische und körperliche Erkrankungen sind Folgen der überlebten oder durchlebten unverarbeiteten Traumageschichte betroffener Menschen.  
  
Dr. Erika Baumhoff-Teske möchte mit ihrem Vortrag zum Verständnis der Entstehung einer Traumafolgestörung beitragen sowie für die Bedeutung der Folgen von Gewalt in unserer Gesellschaft sensibilisieren. Darüber hinaus wird sie einen therapeutischen Ansatz zum besseren Umgang mit den Symptomen skizzieren und eine Orientierung für einen Heilungsprozess aufzeigen.  
  
Wir laden alle Interessierten herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Sie findet im Raum S 309 in der Klinik Alpenblick, Kurweg 9 in Neutrauchburg statt. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referentin zu stellen.  
  
Der Eintritt ist frei.  
  
 
Veröffentlicht am: 22.01.2020  /  News-Bereich: Über den Träger
Artikel versenden
Artikel drucken